Skip to Content

Binance Besprechung & Meinungen: ist es 2022 zuverlässig und sicher?

3.7 / 5

Binance wurde im Juli 2017 mit einem erfolgreichen ICO gegründet, das fast 15 Millionen Dollar einbrachte. Seitdem ist die Börse für Millionen von Tradern aus allen möglichen Ländern immer attraktiver geworden. Sie wird oft in vielen Krypto-Trading-Besprechungen und sozialen Medien als die beste Trading-Plattform gefeiert. User können dank dieser benutzerfreundlichen Plattformen viele Krypto-Anlagen kaufen, verkaufen, handeln, verdienen, investieren und umtauschen.

Allgemeines zu Binance

Binance gehört Changpeng Zhao, der in sozialen Medien oft einfach „CZ“ genannt wird. CZ gründete Binance aus dem nichts, wurde dadurch aber binnen kurzer Zeit zum Self-Made-Millionär. Unter seiner Führung wurde Binance in nur 180 Tagen zur größten Kryptowährungsbörse.

Binance ist eine führende Kryptowährungsbörse, die über mehrere, bankenähnliche Sicherheitsmaßnahmen und Verwaltungsprotokolle verfügt, um maximaler Sicherheit für Daten und Konten der User zu bieten. Binance-User können ihre Coins nur mit einer zweistufigen Verifizierung aufbewahren oder umtauschen.

Angesichts der hohen Sicherheit der Guthaben ist es schwer vorstellbar, sich eine Plattform als zu 100 % sicheren Lagerungsort für Anlagen vorzustellen. 2017 sah sich Binance vor einem verheerenden Kryptowährungsdiebstahl, bei dem durch Hacken der 2FA- und API-Tokens einiger User fast 7.000 Bitcoins gestohlen wurden. Binance schloss aber die Sicherheitslücke und machte die Verluste durch Einsatz von Versicherungsgeldern wieder wett.

Seit seiner Gründung ist Binance zu einem sicheren, seriösen und vertrauenswürdigen Ort geworden, um weltweit Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln. Binance hat außerdem ein zweistufiges Authentifizierungssystem und KYC-Maßnahmen eingeführt, die den jeweiligen Gesetzgebungen gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung der Länder entsprechen, in denen Binance zugelassen ist. Entsprechend vertrauten die User dieser Plattform in puncto Sicherheit immer mehr, wodurch Binance in seiner Branche eine Führungsposition einnehmen konnte.

Konteneröffnungen auf Binance

Sich bei Binance anzumelden ist ziemlich selbsterklärend. User können durch die geforderten Angaben und Dokumente problemlos ein Konto eröffnen. Sie müssen zunächst auf der Startseite auf „Registrieren“ klicken, und Sie gelangen auf eine Seite, auf der Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angeben müssen, um die die Konteneröffnung abzuschließen.

Um Ihr Konto zu authentifizieren, müssen Sie sich einloggen und auf das Feld „Identifizierung“ klicken. Dort können Sie einen Identitäts- und Wohnsitznachweis hinterlegen. Es kann dabei bis zu 10 Tage dauern, bis die Authentifizierung abgeschlossen ist.

Funktionen der Binance Wallet

Nachdem Sie Ihr Konto eröffnet haben, können Sie unter der Liste „Fiat & Spot“ eine Liste mit Kryptowährungen einsehen. Auf Binance können Sie über 150 Kryptowährungen kaufen, handeln und gegen Kryptowährungen wie BTC, ETH, TXR und viele mehr verkaufen.

User können die folgenden Kryptowährungen zum Handeln gegen Altcoins verwenden:

  • Binance Coin (BNB);
  • Bitcoin (BTC);
  • Ethereum (ETH);
  • Tron (TRX);
  • Ripple (XRP);
  • Fiat-Währungen (z.B. USD, EUR, GBP);
  • Stablecoins (z.B. USDT, BUSD, TUSD).

Zudem bietet Binance auch viele weitere Tokens zur Initial Coin Offering (ICO) und Initial Exchange Offerung (IEO) an.

Nach Eröffnung eines Kontos auf Binance brauchen die User keine gesonderte Wallet für Kryptowährungen zu erstellen. Sobald Sie auf „Einzahlen“ in der Liste der Kryptowährungen klicken, ist auch Ihre Wallet-Adresse einsehbar. Sobald ein anderer User Geld an diese Adresse überweist, wird Ihnen das im Spot-Konto angezeigt. Trader können mit de Spot-Wallet problemlos diese Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Außerdem können die User gebührenfrei einen Coin in andere umtauschen, um mit anderen Altcoins oder Fiatwährungen zu handeln.

Kommissionen/Transaktionsgebühren

Binance verfährt bei der Festlegung seiner Gebühren nach einem mehrstufigen, dem Handelsvolumen entsprechenden System. Normalerweise liegt die Gebühr bei einem Neukonto bei 0,1% für jede Transaktion, gemäß der Maker-Taker-Methode.

Trader können die Gebühren durch erhöhte Aktivität auf der Börse wie folgt weiter verringern:

  • 30 Tage lang erhöhtes Handelsvolumen (bis zu 20% Rabatt);
  • Anlage in BNB (bis zu 25% Rabatt);
  • Teilnahme am Weiterempfehlungsprogramm von Binance (bis zu 20% Gebührennachlass).

Gemäß den obengenannten Raten könnte jemand mit einem Handelsvolumen von über 50 BTC einen Nachlass von 0,01% auf Limitaufträge erhält. Diese Gebühr kann durch Besitz von BNB-Tokens auf 0,0675% reduziert werden. Insgesamt sind die Gebühren im Vergleich zum branchenüblichen Durchschnitt also sehr günstig.

Außer der Einzahlungsgebühr erhebt Binance keine weiteren Gebühren zum Einzahlen von Kryptowährungen in die Börse. Deswegen können User Coins in ihre Binance-Wallets überweisen, ohne zusätzliche Kosten dafür in Kauf nehmen zu müssen. Zum Abheben von Kryptowährungen werden jedoch eine Gebühr erhoben. Sie müssen dabei eine Blockchain-Gebühr entrichten, die sich nach der Netzwerkzeit bemisst.

Ein- und Auszahlungen über Fiatwährungen sind auf der Plattform sehr einfach. User können Kryptowährungen zu einer Gebühr von 3,5% oder 10 $ kaufen. Auszahlungen über Fiatwährungen sind für 14 Länder verfügbar, wobei die Auszahlungsgebühr von der Zahlungsmethode abhängig ist.

Sicherheit bei Binance

Als führende Kryptowährungsbörse setzt Binance Sicherheit an die allererste Stelle. Seit Inbetriebnahme der Plattform hat sich Binance als sichere, seriöse und verlässliche Plattform erwiesen, auf der das Geld der User dank des Versicherungsprogramms in besten Händen ist. Selbst wenn auf Binance Geld gestohlen werden sollte, wird die Firma im Rahmen ihres Versicherungsprogramms für die Verluste aufkommen.

Binance hat ein zweistufiges Authentifizierungssystem eingeführt, das per E-Mail, Telefonnummer oder Google-Authentifizierung funktioniert. Für Fortgeschrittene User ist außerdem der Sicherheitsschlüssel empfehlenswert. In der Liste der Überweisungsempfänger können Sie eine Liste von Krypto-Wallets festlegen, auf die ausschließlich Überweisungen möglich sind. Außerdem können Sie Geräte von Ihrem Konto aus, auf dem Sie eingeloggt sind, zulassen und überwachen.

Trading auf Binance

Auf der Plattform von Binance sind sechs verschiedene Trading-Chancen/Plattformen zur Auswahl:

  • Convert;
  • Classic;
  • Advanced;
  • Margin;
  • P2P;
  • Stock Token.

Unter „Umtauschen“ können Sie Kryptowährungen ganz einfach in Sekundenschnelle umtauschen. Sie sehen dabei allerdings keine Preistafeln oder Statistiken, um eine perfekte Entscheidung zu treffen.

Die einfache und fortgeschrittene Version der Plattform ermöglicht Tradern auch die Einsicht in live aktualisierte Preistafeln und eine Liste der verfügbaren Anlagen. Trader können technische Strategien mit mehreren Indikatoren und Kerzendiagrammen einsetzen. Auf der rechten Seite können Sie auf der Plattform kaufen und verkaufen, wobei das Traden mit nur einem Klick erfolgt. Sie können auch Sofort- und Limitbestellungen aufgeben, um Ihr Trading zu perfektionieren.

Binance ermöglicht mit dem Marginkonto auch Leveraged-Trading, wo sie das drei-, fünf- oder zehnfache Ihres Handelskapitals handeln können. Zudem ermöglicht P2P-Trading auch Tauschgeschäfte unter Binance-Usern.

Eine weitere attraktive Option auf Binance ist der Markt mit Non-fungible Tokens (NFTs). Binance-User können so NFTs auf Binance kaufen und verkaufen. Binance bringt so neben Kryptowährungsbegeisterten auch Künstler und Kreative zusammen, die auf dem NFT-Markt agieren Dabei müssen User auf alle Transaktionen eine Gebühr von gerade einmal 1% bezahlen, während die Urheber auf alle Geschäfte eine Urhebergebühr von 1% erhalten.

Kundenservice

Als führende Kryptowährungsbörse hält Binance auf unterschiedlichsten Kanälen Kontakt zu seinem gewaltigen Kundenstamm. Zunächst einmal ist der enorme FAQ-Sektion etwas, was die Aufmerksamkeit aller Trader erregen dürfte. Da Binance einen so großen Kundenstamm hat, konzentriert es sich darauf, die meisten Bedürfnisse der Kunden durch die FAQ-Sektion zu decken. Die FAQ von Binance ist in neun verschiedene Kategorien unterteilt, in denen man Antworten auf die meisten Fragen bezüglich Trading und Kontenverwaltung findet.

Sollte das Problem über die FAQ nicht lösbar sein, können User aber immer noch eine Nummer ziehen, um das Kundenserviceteam zu kontaktieren. Unter dem Nummernsystem müssen User das Problem detailliert beschreiben und es über Nummern und E-Mails mit dem Kundenserviceteam besprechen. Die effizienteste Kontaktaufnahme erfolgt immer noch über den Live-Chat, auf dem jede Frage zur Plattform und zum Trading sofort beantwortet wird. In unserer Bewertung haben wir feststellen können, dass der Kundenservice von Binance in Sachen Effizienz mit der Konkurrenz mithalten kann und Anliegen meistens sofort beantwortet.

Die Webseite von Binance ist in über 35 Sprachen verfügbar, sodass User aus fast allen Ländern auf die Plattform zugreifen können. Außerdem unterhält Binance auch länderspezifische Seiten für User aus Großbritannien, Singapur, Australien usw.

Sollte ich Binance verwenden?

Wenn Sie diese Besprechung von Binance von vorne bis hinten durchgelesen haben, werden Sie selbst wissen, ob Sie diese Plattform verwenden sollten oder nicht. Binance hat viel zu bieten, doch können wir seine Nachteile auch nicht ignorieren. Sind Kryptowährungen in Ihrem Land nicht erlaubt, könnte es für Sie zum Problem werden, ein Trading-Konto auf Binance zu eröffnen und zu unterhalten.

Vergleicht man Binance mit anderen Plattformen in puncto Trading-Bedingungen, Tools, Anlagen, Verfügbarkeit und Fiatgeldeinzahlungen, werden Sie feststellen, dass Binance eine benutzerfreundliche, fortschrittliche und innovative Plattform ist. Außerdem bietet Binance eine große Bandbreite von Produkten und Dienstleistungen, die diese Plattform für Neu- und Stammkunden gleichermaßen interessant hält.

Bewertungen zu Binance

Kommentare zu Binance
( 0 )
Trader-Bewertung: 4.4 / 5

Geben Sie einen Kommentar ab

Binance Besprechung & Meinungen: ist es 2022 zuverlässig und sicher?

Zur Website